Die Sommerküche

DSC_3283

Eine luftige, offene  Sommerküche war der Wunsch für 2014.

Ein wunderbar schattiger  Platz, um im heissen pannonischen Sommer gemütlich zu Sein.

DSC_2241Die  Umsetzung der Sommerküche begann spontan im milden Februar 2014.

Rechts im Bild die senkrechten Pfosten – angekohlt für eine bessere  Haltbarkeit.

 

DSC_2297

Kurz darauf hatte der Winter uns für kurze Zeit wieder in seinem eisigen Griff.

Richtfest für unseren ersten reziproken Dachstuhl.

 

DSC_2468Das Verbrettern mit überlappenden Brettern war deutlich zeitaufwendiger als ich mir anfangs vorgestellt hatte.

DSC_5519hdr

Dafür sieht das fertige Mandala entsprechend ansprechend aus.

DSC_2682

Die Teichfolie ist die optimale Lösung, um so eine unregelmäßige Dachform zu decken.

DSC_2699

Im Bild oben erkennt man einige der Dachschichten: über den 3cm dicken Brettern ist eine Stoffschicht zum Schutz der  daraufliegenden  Teichfolie (6 mal 6 m groß), darüber wieder eine Stoffschicht gefolgt von einer Stroh-Lehm-Mischung.

DSC_2897

Als Abschluss noch Grassoden,  die ich direkt von der Wiese im Hintergrund  genommen habe, wo das NONAGON als nächstes Projekt entsteht.

DSC_2771

Fließendes Wasser, Gaskocher, Solarkocher und Erdkühlschrank machen die Sommerküche sehr Alltagstauglich.

Was im Februar spontan begann, wurde im Mai fertig.

Ich bin dankbar über die Erfahrung, die ich mit dem ersten Reziproken Dach „light“ sammeln konnte.  Danach ging es nahtlos ans „größere Haus“ mit den deutlich massiveren Holzbalken.


 

DSC_4415crop

Im Winter 2014/2015 wurde die Sommerküche vorübergehend zur winterlichen Wildholzwerkstatt.

DSC_4823hdr

Ab dem Frühling 2015 wurde das Werkzeug wieder gegen das Kochzeug getauscht.


 

 

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Sommerküche”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

der Weg von der Käfighaltung zur Freilandhaltung

%d Bloggern gefällt das: